Zum Inhalt springen

»Seisenegger« – ein neues Kapitel Biergeschichte

Die „MMMs“ nannten ihre neue Marke Seisenegger. Ihre Heimat ist nämlich Schloss Seisenegg im niederösterreichischen Viehdorf. Auch hier braut ein Mautner Markhof, nämlich der Vater von Gründer Matthäus, Maximilian Mautner Markhof. Es wurde ein „Wiener Lager“, im Grunde ein ähnlicher Bierstil, wie er auch am Anfang der Mautner’schen Braugeschichte stand. Mit dem Vize-Weltmeister der Bier-Sommeliers, dem Mühlviertler Braumeister Felix Schiffner, fand man einen weiteren Partner für die Rezeptentwicklung.

https://trinkprotokoll.at/mautner-markhof-bier-seisenegger/

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content