Zum Inhalt springen

Heiraten im Schloss

Schloss Seisenegg bietet einen schönen Rahmen, um den Bund fürs Leben zu schließen. Heiraten Sie röm.-katholisch in der Kapelle aus dem 14. Jahrhundert (bis 20 Gäste) und lassen Sie sich standesamtlich in unserem Festsaal (bis 50 Gäste) trauen!

Das Schloss ist kein Hotel, daher müssen Sie sich bei Ihrer Hochzeit nicht um andere Besucher oder Veranstaltungen sorgen; Sie sind unsere exklusiven Gäste an einem besonderen Ort für Ihren besonderen Tag.

Termine und Ablauf

Um sich im Schloss standesamtlich trauen zu lassen, benötigen Sie auch eine terminliche Absprache mit dem Standesamt Amstetten. Bitte teilen Sie dort mit, daß Sie gerne im Schloss Seisenegg heiraten möchten.
Zur regulären Gebühr für das Standesamt, erheben wir eine Saalmiete ein. Hierin enthalten ist die Hofnutzung nach der Trauung für z.B. einen Sektempfang oder Ihr Photoshooting mit dem Schloss als Kulisse. Für Ihre kirchliche Trauung können Sie mit dem Priester Ihrer Wahl kommen.

Die Nutzung der Räumlichkeiten ist aufgrund des denkmalgeschützen Gebäudes nicht barrierefrei, da der Festsaal oder die Kapelle nur über eine Stiege zu erreichen sind.
Parkmöglichkeiten gibt es kostenfrei in unmittelbarer Nähe des Schlosses.
Weitere Arrangements sind möglich.

Wir bitten um Beachtung, dass Ihre Hochzeit nur zu folgenden Zeiten möglich ist:

Montag, Dienstag, Donnerstag, 10.00 – 16.00 Uhr,
Freitag, 10.00 – 14.00 Uhr und
Samstag, 09.00 – 14.00 Uhr.

An Sonn- und Feiertagen finden keine standesamtlichen Trauungen statt.

Gerne können Sie unser Hochzeits-Schloss im niederösterreichischen Mostviertel unweit der Donauregion um Wallsee und Grein unverbindlich besichtigen.
Wir ersuchen Sie dazu, sich vorab bei uns zu melden:

Vielen Dank und auf bald!

Skip to content